Navigation überspringen
04. Februar 2019

Musik, Mond und Sterne – Ensemble Vinorosso auf der Waldbühne

Das für seine außergewöhnliche Spielfreude bekannte Orchester Ensemble Vinorosso wird im Sommer fünfzehn Jahre alt. Und was machen Teenager am Geburtstag? Sie geben eine rauschende Party. So hält es auch die angesehene Musikgruppe Ensemble Vinorosso. Mit einem sprudelnden Konzert mit dem Titel „Musik, Mond und Sterne“ wird es auf der Detmolder Waldbühne am Hermannsdenkmal am 22. Juni, 20.30 Uhr,  das Jubiläum gebührend feiern.

Als der kreative Kopf des Ensembles, Florian Stubenvoll, vor 15 Jahre seine abgesicherte Karriere als fest engagierter Solo-Klarinettist aufgab, um sein eigenes Ensemble zu gründen und sich mit eigenen Kompositionen und Arrangements der Weltmusik im orchestralen Klang zu verschreiben, war es ein Wagnis. Doch nun, 15 Jahre später, gibt der große Erfolg und das wachsende Renommée ihm recht. Das Ensemble Vinorosso ist aus zu einer festen Größe im Genre der internationalen Musik geworden und überzeugt regelmäßig Kritiker mit seiner Weltmusik vom Feinsten.

 

Die im Wald liegende Bühne unterhalb des hochaufgereckten Hermann gibt den passenden Rahmen für die Jubiläumsveranstaltung. Wenn die Sonne am längsten Tag des Jahres langsam untergeht und die umliegenden Bäume in farbige Lichtinstallationen getaucht sind, wecken die mitreißend vorgetragenen Stücke beim Publikum Hochgefühle und Partystimmung.

Tickets

Aktuelles